Landkreis Schwarzwald-Baar

Willkommen bei der Bürgerbeteiligungsplattform zur Entwicklung des Radverkehrsplans Schwarzwald-Baar-Kreis.

Der Landkreis Schwarzwald-Baar hat das Planungsbüro VAR damit beauftragt, einen Radverkehrsplan zu entwickeln um Netzlücken, Gefahrenstellen und Barrieren im Radverkehrsnetz zu ermitteln.

Hierbei sollen die Bürger mit Hilfe dieser Beteiligungsplattform von Beginn an in den Planungsprozess eingebunden werden.

Wenn Sie die Schaltfläche "Meldung eingeben" anklicken können Sie:

  • fehlende Radverkehrsverbindungen einzeichnen (Liniezeichnen),
  • bestehende Radverkehrsverbindungen kommentieren (Liniezeichnen),
  • Gefahrenstellen melden (Punktsetzen),
  • Barrieren melden (Punktsetzen).

Betrachtet werden Verbindungen, die außerorts liegen, insbesondere solche, die entlang von Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen verlaufen. Innerörtliche Verbindungen werden nur berücksichtigt, sofern diese durch kleinere Ortschaften (weniger als 10.000 Einwohner) führen und eine bedeutende überörtliche Verbindungsfunktion haben

Persönliche Daten

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Um eine statistische Auswertung zu erarbeiten sind Angaben zu Ihrem Wohnort wünschenswert.
Alle Angaben sind freiwillig.

Meldungseingabe

Klicken Sie die Schaltfläche "Meldung eingeben" oder an eine beliebige Stelle in der Karte, um die Eingabeprozedur zu starten.

Erfasste Meldungen

Typ Ist-Zustand Maßnahme  

Allgemeine Hinweise